Natura 2000

Managementplan für das FFH-Gebiet „Enztal bei Mühlacker (7018-342)“ und das Vogelschutzgebiet „Enztal Mühlhausen-Roßwag (7019-441)“; im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe (in Bearbeitung).

Managementplan für das FFH-Gebiet „Nördliche Baaralb und Donau bei Immendingen (8017-341)“; im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg (in Bearbeitung).

Managementplan für das FFH-Gebiet „Bauland Mosbach (6620-341)“; im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe (2011).

Managementplan für das FFH-Gebiet „Wälder und Wiesen bei Malsch (7116-342)“; im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe (2011).

Managementplan für das FFH-Gebiet "Wiesen und Wälder bei Ettlingen (7016-342) und das Vogelschutzgebiet "Kälberklamm und Hasenklamm (7016-401)"; im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe (2010).

Managementplan für das FFH-Gebiet „Unterer Neckar Heidelberg-Mannheim“ – vegetationskundlicher Teil, Beschreibung von Zielen und Maßnahmen und GIS-Bearbeitung; im Auftrag der Gesellschaft für angewandte Ökologie mbH Walldorf (2009).

Pflege- und Entwicklungsplan für das FFH-Gebiet 7717-341 „Neckartal zwischen Rottweil und Sulz“ und die Vogelschutzgebiete 7617-401 „Brandhalde“ und 7717-401 „Schlichemtal“; im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg (2005-2006).

FFH-Verträglichkeitsprüfungen

FFH-Verträglichkeitsprüfung und artenschutzrechtliche Prüfung zu Bauvorhaben auf dem Standortübungsplatz der Graf-Zeppelin-Kaserne in Calw; im Auftrag des Staatlichen Hochbauamts Baden-Baden (2009-2013).

FFH-Verträglichkeitsprüfung und artenschutzrechtliche Prüfung zur Radverkehrsanlage Murgtal – Lückenschluss zwischen Weisenbach und Hilpertsau; im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe (2009, 2011, 2013).

FFH-Verträglichkeitsprüfung und Landschaftspflegerischer Begleitplan zum geplanten Neubau eines Fuß- und Radwegs im Ortsteil Ittersbach, Gemeinde Karlsbad, Landkreis Karlsruhe; im Auftrag der Gemeinde Karlsbad (2007).

Kohärenzsicherung für das FFH-Gebiet „Strohgäu und unteres Enztal“ im Rahmen der Ausbauplanung der Landesstraße L 1177 zwischen Mönsheim, Enzkreis, und Weissach, Kreis Böblingen; im Auftrag von Dipl. Ing. B. Stocks –  Umweltsicherung und Infrastrukturplanung (2007).

FFH-Erheblichkeitsprüfung zur geplanten Einleitung von Niederschlagswasser in den „Inneren Rhein“, Gemeinde Rheinhausen, Landkreis Emmendingen; im Auftrag der Gemeinde Rheinhausen (2006).

FFH-Verträglichkeitsprüfung zum Ausbau der L 1177 zwischen Mönsheim und Weissach. Teilgutachten FFH-Lebensraumtypen und Biotoptypen; im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe und Dipl. Ing. B. Stocks –  Umweltsicherung und Infrastrukturplanung (2005).

Fachbeitrag zur FFH-Verträglichkeitsprüfung zum Ausbau der A 8 – Abschnitt Karlsbad / Pforzheim-West; im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe und Dipl. Ing. B. Stocks –  Umweltsicherung und Infrastrukturplanung (2004).

FFH-Verträglichkeitsprüfung zur Verlegung der L 1177 zwischen Mönsheim und Weissach, Gemeinde Mönsheim, Enzkreis; im Auftrag der Planungsgruppe Ökologie + Umwelt SÜD und des Regierungspräsi­diums Karlsruhe (2000).

FFH-Verträglichkeitsprüfung für den „Alten Flugplatz Karlsruhe“; im Auftrag der Stadt Karlsruhe, Umweltamt (1999-2000).

Schutzkonzeptionen und Artenschutzprogramm

Umsetzung des Artenschutzprogramms Baden-Württemberg (ASP) für Farn- und Samenpflanzen in den Stadtkreisen Heidelberg und Mannheim sowie im Rhein-Neckar-Kreis und im Neckar-Odenwald-Kreis; im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe (seit 2006).

Integriertes Landnutzungskonzept für die Gemeinde Baiersbronn, Landkreis Freudenstadt; in Zusammenarbeit mit Dr. agr. S. Knobloch (2005).

Naturschutzkonzeptionen Grundgebirgs-Odenwald und Bergstraße, Grundgebirgs-Schwarzwald und Vorbergzone. Charakterisierung der Naturräume, naturschutzfachliche Bewertung ihrer Aus­stattung, Leitbilder, Ziele und Handlungsempfehlungen; im Auftrag der Bezirksstelle für Natur­schutz und Landschaftspflege Karlsruhe (2003).

Schutzgebietskonzeption Hardtplatten. Teil 1: Vorkommen gefährdeter Arten und Biotoptypen. Teil 2: Naturraumanalyse und Schutzgebietsvorschläge; im Auftrag der Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe (1995 ‑ 1997).

Naturraumkonzeption Stromberg-Heuchelberg. Charakterisierung des Naturraums, naturschutz­fachliche Bewertung seiner Ausstattung, Leitbilder, Ziele und Handlungsempfehlungen; im Auftrag der Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe (1992 ‑ 1994).

Pflege- und Entwicklungspläne

Pflege- und Entwicklungsplan für das Naturschutzgebiet „Immerland“; im Auftrag des Regierungspräsidiums Tübingen, Referat 56 (2006).

Grabenpflegekonzept Kinzig-Murg-Rinne nördlich von Malsch, Gemeinde Malsch, Landkreis Karlsruhe; im Auftrag der Gemeinde Malsch (2004).

Planung zur naturnahen Umgestaltung des Kiegerlich-Grabens, Gemeinde Malsch, Landkreis Karlsruhe; im Auftrag der Gemeinde Malsch (2003).

Kleine Abbaustellen als Flächenhafte Naturdenkmale. Bestandserfassung und Erstellung von Entwicklungszielen für geschützte Steinbrüche und Kiesgruben im Landkreis Konstanz; im Auftrag des Landratsamts Konstanz (2002).

Nutzungs-, Pflege- und Entwicklungsplan für das Naturschutzgebiet „Kleiner Bodensee“, Stadt Karlsruhe, Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen, Landkreis Karlsruhe; im Auftrag der Bezirks­stelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe (2000 ‑ 2001).

Nutzungs-, Pflege- und Entwicklungsplan für das Naturschutzgebiet „Stollhofener Platte“, Gemeinde Rheinmünster, Landkreis Rastatt; im Auftrag der Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe (2000 ‑ 2001).

Nutzungs-, Pflege- und Entwicklungskonzept für das Naturschutzgebiet „Oberbruchwiesen“, Gemeinde Graben-Neudorf, Landkreis Karlsruhe; im Auftrag der Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe (1999 ‑ 2000).

Pflege- und Entwicklungskonzept für das Gebiet „Alter Flugplatz“, Stadt Karlsruhe; im Auftrag der Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe (1999 ‑ 2000).

Ökokonto

Erarbeitung der fachlichen Grundlagen für die Ökokonto-Verordnung Baden-Württemberg; im Auftrag des Ministeriums Ländlicher Raum und der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (2006-2010).

Naturschutzfachliche Entwicklungskonzepte mit Ökopunkte-Bilanzierung für drei ehemalige Militärstandorte in Baden-Württemberg; im Auftrag der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bundesforstbetrieb Heuberg (in Bearbeitung).

Bewertung des Flurstücks 2112 am Derdinger Horn, Gemeinde Oberderdingen, nach dem Baden-Württembergischen Ökokonto-Modell; im Auftrag der Gemeinde Oberderdingen (2007).

Bilanzierung von Gewässerentwicklungsmaßnahmen aus drei Gewässerentwicklungsplänen mit der Biotopbewertungsmethodik der Ökokonto-Verordnung; im Auftrag der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (2007).

Sonstiges

Erstellung einer Leitbildkarte für das Natura-2000-Gebiet „Neckartal zwischen Rottweil und Sulz“; im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg (2006).

Naturschutzfachliche Begleituntersuchung zum Beweidungskonzept, Gemeinde Bühlertal, Landkreis Rastatt; im Auftrag des Büros Dr. arg. S. Knobloch und der Gemeinde Bühlertal (2003).

Fachliche Überprüfung der Gewinnung gebietsheimischen Saatguts von Gehölzen; im Auftrag der Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe (2002).

Ökologische Bewertung in Flurneuordnungsverfahren, Flurbereinigung Seewald, Gemeinde Seewald, Landkreis Freudenstadt; im Auftrag des Landesamts für Flurneuordnung und Landentwicklung Baden‑Württemberg (2002).